Die Freien Wähler Lich stellen sich vor: Sebastian Schäfer

PDF | Drucken |

Sebastian Schäfer, Ortsvorsteher in Birklar

 

 20101105_0010

              

                                                                                                                 

Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger,

als jüngstes Mitglied bin ich 2011 in die Licher Stadtverordnetenversammlung gewählt worden. Mein Name ist Sebastian Schäfer, ich bin 24 Jahre alt und wohne im schönen Stadtteil Birklar.

Nach dem Grundschulbesuch in Langsdorf und der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich habe ich mein Abitur 2006 an der Theo-Koch-Schule in Grünberg gemacht. Daran schloss sich eine Lehre als Biologielaborant an. Zurzeit arbeite ich in diesem Beruf am Universitätsklinikum in Gießen.

Frühen Kontakt zu den Freien Wählern hatte ich durch meinen Großvater, Adolf Lechens, der lange Zeit Ortsvorsteher in Birklar war. So entschied ich mich 2005 den FREIEN WÄHLERN beizutreten, weil man dort keiner Parteiideologie verpflichtet ist und seine eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen und verwirklichen kann.

Seit der Kommunalwahl 2011 bin ich in den Ortsbeirat Birklar und zudem noch zum Ortsvorsteher gewählt worden. Für mich ist es selbstverständlich, mich auch um die Belange Anderer zu kümmern. Der größte Teil meiner Familie ist ehrenamtlich engagiert und dies war auch Teil meiner Erziehung. Mit ehrenamtlicher Arbeit kann man gerade im dörflichen Leben sehr viel leisten und trägt so zum Erhalt der dörflichen Struktur bei. Ich würde mich freuen, wenn noch andere junge Menschen meinem Beispiel folgen würden.

So bin ich auch aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Birklar und helfe gerne in der elterlichen „Hobbylandwirtschaft" mit.

Ihr

Sebastian Schäfer